Sprache:


Land & Leute
Giso wohnt in einem Haus mit wunderbaren, italienischen Nachbarn (Foto oben links). Sein Domizil ist im Erdgeschoss. Durch das kleine Foyer müssen alle (Foto oben Mitte), und manchmal trifft man sich. „Bella compagnia“ - eine tolle Truppe ist diese kleine Gemeinschaft, deren Wärme und Herzlichkeit man sofort spürt. Die Zeit vergeht hier auf dem Lande etwas anders. Und doch wie im Fluge, denn man ist in nur etwa 30 Minuten mit dem Auto in Florenz (Foto oben rechts), braucht nur rund 40 Minuten mit dem Auto nach Siena (Foto unten links). Die SITA (öffentlicher Bus) hält direkt vor der Haustür und bringt einen in 15 Minuten nach Certaldo (Foto unten Mitte), in die Geburtsstadt Boccacios. Das Meer ist für einen Tagesausflug in 90 Minuten erreichbar. Und nach einem Kilometer Fußmarsch - mit Käse und Wein im Rucksack - kann man an der Cupola einen fantastischen Sonnenuntergang erleben. (Foto unten rechts)

Zum Schließen die Maus aus dem Bild bewegen